zurück

Einsätze 2010 - Einsatzbericht 13


Datum: 15.04.2010
Zeit: 16:33 // 17:30
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Dorstadt, Harzstraße
Bericht:
Landkreis Wolfenbüttel: 22.000 Euro Schaden und drei Verletzte nach Sekundenschlaf

Vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes geriet am Donnerstag Nachmittag ein 66 Jahre alter Autofahrer mit seinem Daimler am Ortsausgang von Dorstadt in Fahrtrichtung Heiningen auf den Gegenfahrstreifen und stieß dort mit einem entgegen kommenden VW-Bus zusammen. Dessen 75 Jahre alter Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Beifahrerinnen der beiden Fahrzeuge mussten stationär, der Fahrer des VW-Busses ambulant im Krankenhaus behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 22.000 Euro. (201000460271)

von www.presseportal.de
Bilder:


© 2007 - Freiwillige Feuerwehr Börßum